Verkehrspsychologisches Institut Prof. Dr. Brinkmann
                        Verkehrspsychologisches Institut Prof. Dr. Brinkmann

Über mich

Dr. Ralf Brinkmann, Hochschullehrer für Wirtschafts- und Gesundheitspsychologie, Fachpsychologe Verkehrspsychologie, Amtlich anerkannter verkehrspsychologischer Berater nach §71 FeV und seit vielen Jahren als Verkehrspsychologe und Verhaltenstherapeut tätig.

 

Mitglied im Berufsverband Deutscher Psychologinnen (BDP) und Psychologen sowie der Deutschen Gesellschaft für Psychologie (DGPs). 

 

Meine Beratung bereitet Sie umfassend auf die Medizinisch-Psychologische Untersuchung (MPU) nach Entzug der Fahrerlaubnis vor.

 

Ich biete Ihnen insbesondere folgende verkehrspsychologische Dienstleistungen:

 

- kostenfreies Erstgespräch zur Definition Ihrer persönlichen Problemfelder.

 

- Beratung nach Entzug der Fahrerlaubnis oder einer negativer MPU-Begutachtung.

 

- Beratung, wenn Sie mit Alkohol oder Drogen im Straßenverkehr auffällig geworden sind

  oder zu viele Punkte gesammelt haben.

 

- Verkehrspsychologische Therapie und Verhaltenstraining.

 

- Verkehrspsychologische Beratung nach § 4 StVG.

 

- Abbau von Ängsten bezüglich der Teilnahme an der MPU.

 

- Leistungspsychologische Testuntersuchungen.

 

Außerdem biete ich Ihnen Kontakt zu erfahrenen und kompetenten Rechtsanwälten und Ärzten an, die mit der Thematik der MPU und des Entzugs der Fahrerlaubnis vertraut sind.

 
In die waffenrechtliche Begutachtung nach § 6 Waffengesetz bringe ich meine Sachkunde als aktiver Sportschütze und Jagdscheininhaber ein.

Verkehrspsychologisches Institut Prof. Dr. Brinkmann

Prof. Dr. Ralf Brinkmann

Fachpsychologe Verkehrspsychologie

 

Amtlich anerkannter Verkehrspsychologischer
Berater gemäß §71 FeV

 

Seminarerlaubnis Verkehrspsychologie

gemäß § 4a Abs.3

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ralf Brinkmann